Bewerbungsverfahren EX-IN Kurs 2024 

Genaue Info`s gibt es "hier"

WICHTIGE NEWS!!!!

 

Ein Kennlerntermin (online) am 16.07.24 um 19:00 Uhr! Mehr Info unter "Weiterbildung".

Der Verein EX-IN Hessen e.V. Marburg

Am 6. April 2013 hat sich in Marburg der Verein EX-IN Hessen e.V. gegründet. Ziel des Vereins ist es, in der Öffentlichkeit und Fachöffentlichkeit unseres Bundeslandes darauf hinzuwirken, dass Menschen mit psychischer Erkrankung ihren Platz in der Gesellschaft finden, auch im Hinblick auf das Thema „vollwertige Arbeit“.

Insbesondere veranstaltet der Verein Ausbildungskurse für GenesungsbegleiterInnen und auch Informationsveranstaltungen zu EX-IN-Themen.

Verein EX-IN

Auf die Initiative von Andreas Jung entstand eine Vernetzung für EX-IN Absolventen in Hessen. Wir, Andreas, Tom, Fred und Jutta, trafen uns in Marburg und schnell stand unser Entschluss fest, wir wollen die Etablierung von EX-IN in Hessen und die Gründung eines Vereines. Am 6. April 2013 war es dann soweit und der Verein EX-IN Hessen e.V. wurde in Marbung gegründet.

Silke Behring, Pfarrerin aus Schlüchtern, war lange Zeit als 2. Vorsitzende aktiv und musste leider krankheitsbedingt ausscheiden. Wir danken ihr für ihr Engagement.

Was bedeutet EX-IN?

Experienced involvement: Die Beteiligung Erfahrener. Es handelt sich um eine von der Europäischen Gemeinschaft geförderte Initiative, die Menschen, die eine psychische Erkrankung erlebt haben, qualifiziert, um als EX-IN Genesungsbegleiter im System der psychiatrischen Gesundheitsversorgung zu arbeiten.


Was ist EX-IN?

Eine psychische Erkrankung wird oftmals als Defizit wahrgenommen. Der erkrankte Mensch fühlt sich entwertet und handlungsunfähig. Er sieht schmerzhaft, was er alles nicht kann, diese Sicht ist entmutigend. Der verständliche Wunsch, schnell wieder gesund zu werden, führt zu einer verkürzten Sicht: die Beeinträchtigung sollen verschwinden. Hier setzt EX-IN an. Wir schauen, was selbst in der Krise noch schützt und welche Chancen, ja sogar welche Schätze eine psychiatrische Erfahrungsgeschichte birgt.

Der Kurs

In zwölf Modulen werden Themenfelder bearbeitet wie Salutogenese (hier geht es um die Gesundungsgeschichte, weg von der Pathogenese, der Krankheitsgeschichte), Recovery (es gibt eine Genesung), Selbsterforschung (wie verorte ich die Krankheit in meiner Lebensgeschichte und welchen Sinn hat meine Erkrankung für mich) und vieles mehr.

 

Grundsätze:

Jeder Mensch hat das Potenzial zur Genesung.

Jede Person kann Verantwortung übernehmen und an allen Entscheidungen, die sie betreffen, beteiligt sein.

Jeder Mensch weiß, was hilfreich für sich ist.

Unseren Verein kannst du mit Spenden und Mitgliedsbeiträgen unterstützen.
Wir bedanken uns bei allen Förderern, Sponsoren, Kooperationspartnern und Verbündeten für die großzügigen finanziellen, organisatorischen und die ideelle Begleitung unserer Arbeit: 
 

Unseren Verein kannst du mit Spenden und Mitgliedsbeiträgen unterstützen.

Adresse
EX-IN Hessen e.V.
Auf der Weide 1
35037 Marburg

1. Vorsitzender: Andreas Jung

2. Vorsitzende: Joya Bose

Öffnungszeiten
Nach Absprache möglich.
Peer-Beratung: Mittwoch 9.00h – 12.00h,
im Marburger Beratungszentrum (BIP)
am Rudolphsplatz

Büro
Telefon: 06421 / 91 77 546
(oben neue Telefonnummer)
Mobil: 0163 908 3914 (durchgängig)
eMail: kontakt(@)ex-in-he.de

Dies ist die offizielle Web-Präsenz
des Vereins EX-IN-Hessen Marburg e.V.

Spendenkonto:
Kontoinhaber: EX-IN Hessen e.V.
IBAN: DE18 5335 0000 0000 0958 69
BIC: HELADEF1MAR

 

 

Wir sind übrigens auch Mitglied bei der LAG EX-IN Hessen

Unsere Förderer und Spender

Logo

©EX-IN Hessen Marburg 2024

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.